Herzlich Willkommen im Katholisch Integrativen Kindergarten St. Georg

Wir freuen uns, dass Sie sich für unser Angebot interessieren und wünschen Ihnen viel Freude auf unserer Homepage 🙂

 

Premiere für Pferd Linus beim St. Martinsumzug

 

Die Premiere schien dem zehnjährigen Pferd Linus nicht ganz so zu gefallen, deshalb setzte er nach dem Zug durch die Eutinger Gassen eine Pause beim Martinsspiel vor dem Eutinger Feuerwehrhaus ein. Erstmals waren Melina Rainer als der Heilige Martin und ihre Schwester Sabine Rainer mit ihrem zehnjährigen Pferd beim Martinslauf in Eutingen dabei. Zahlreiche Besucher nahmen die Messe in der Sankt Stephanus Kirche in Eutingen mit Pfarrer Andreas Gog wahr. Musikalisch gestalteten Erzieherinnen des Kindergartens diese. Sowohl der Kindergarten Sankt Georg aus Eutingen, als auch das Kinderhaus „Fantadu“ Eutingen brachten sich in die Gestaltung ein und zeigten unter anderem eine Beamer-Show zum Thema Sankt-Martin. Der Regen kam doch nicht und so nahmen zahlreiche Kinder, Eltern und Verwandte mit ihren Laternen von der Bahnhofstraße über den Brühl-Weg zum Feuerwehrgerätehaus am Martinslauf teil. Voran schritt Melina Rainer auf Linus. Begleitet wurden sie von der Eutinger Musikkapelle, die Lieder wie „Laterne, Laterne“ oder „Ich geh mit meiner Laterne“ spielte. Die Feuerwehrabteilung Eutingen sorgte für die Absperrung der Strecke, der DRK Ortsverein Eutingen war zur Absicherung vor Ort. Am Feuerwehrgerätehaus wartete bereits der 16-jährige Leon Hammer, der zum dritten Mal den Bettler spielte. Da für Pferd Linus die wartende Menge zu unruhig war, begegnete Melina Rainer als Heiliger Martin dem Bettler alleine. „Da sitz ich nun, ich armer Mann und hab nur alte Lumpen an“, sagte Leon Hammer. Martin (Melina Rainer) erkannte die Not und ging auf den Bettler zu: „Du bist so elend und so bleich, doch warte nur, ich helf dir gleich.“ Die Darsteller zeigten den Wartenden, wie wichtig Teilhabe und Teilen ist und so übergab  Martin getreu der Legende dem Bettler den halben Mantel. Anschließend stellten die Kinder ihre gefüllten Opferkässchen in die Körbe, denn dieses Jahr kommt die Spende der Partnerdiözese Matadi im Kongo zugute. Diese  unterstützt die Kirchengemeinde Eutingen seit vielen Jahren und wird demnächst wieder den Adventsbasar beim Eutinger Rathaus anbieten wird. Jedes Kind bekam als Belohnung fürs gute Zuhören noch eine kleine Schokolade. Im Feuerwehrhaus setzte die Jugendfeuerwehr die Bewirtung mit Hot Dogs, Brezeln und warmen Getränken um.

i

Bericht aus der Neckar-Chronik von Alexandra Feinler

 

 

Liebe Kinder, liebe Eltern und liebe Gäste,

i

das Kinderhaus Fantadu und der Kath. Integrative Kindergarten St. Georg

laden Euch/Sie hiermit wieder traditionell zum gemeinsamen St. Martinsumzug

am Montag, den 11.11.2019 ein.

i

Um 17.00 Uhr beginnen wir mit einer Einstimmung in der St. Stephanus Kirche Eutingen und werden uns danach, gegen 17.30 Uhr in der Bahnhofsstraße zum Laternenumzug aufstellen. Von dort aus werden wir singend durch die Straßen ziehen. Auch dieses Jahr werden wir dabei von der Musikkapelle unterstützt.

i

Der Umzugsverlauf ist folgendermaßen geplant:

Wir starten in der Bahnhofsstraße in Richtung Rohrdorf – über den Weg „Im Brühl“ am Sportplatz vorbei – zum Feuerwehrhaus.

Dort findet dann das St. Martinsspiel statt und im Anschluss haben Sie die Möglichkeit zum gemütlichen Beisammensein mit Speis und Trank.

Bei schlechtem Wetter findet das St. Martinsspiel im Gerätehaus der Feuerwehr statt.

i

Wir freuen uns, dass die Jugendfeuerwehr Eutingen wieder die Bewirtung übernimmt. Der Verkaufserlös kommt dann der Jugendfeuerwehr zugute.

i

Mit Ihrer Geldspende möchten wir dieses Jahr das Projekt Matadi – Partnerschaft zwischen der Seelsorgeeinheit Eutingen und der Diözese Matadi unterstützen.

 

Es freut sich auf Euch/Ihr Kommen

Euer/Ihr Kinderhaus Fantadu & der Kath. Integrative Kindergarten St. Georg

 

Eine tolle Aktion – Die Tafelladenkiste

i

In der Woche vom 30.09.-04.10.2019 stand die „Tafelladenkiste – Hilfe die ankommt“ bei uns im Kindergarten.

Die Eltern und ihre Kinder konnten in dieser Woche unverderbliche Lebensmittel, Hygieneartikel oder Schulsachen mitbringen. Die Kinder durften ihre mitgebrachten Sachen selbst in die Tafelladenkiste legen und sie haben sich so sehr darüber gefreut, als die Kiste ganz voll war.

Die Spenden der Eltern und Kinder werden an den Caritas Laden nach Horb gebracht, um Menschen und Kindern zu helfen, denen es leider nicht so gut geht. Es ist eine schöne Geste und es tut gut, wenn man weiß dass man helfen konnte.

i

Aufbauend wird nach Erntedank das Thema TEILEN im Vordergrund stehen, bald steht St. Martin vor der Tür und die Kinder freuen sich schon darauf.

i

Herbstliche Grüße

Ihr Kiga-Team

 

 

Fit durch das Kindergartenjahr 2019/20 –

so lautet unser Thema für dieses Kindergartenjahr.

i

i

iAm Montag, den 30.09.2019 fand um 20.00 Uhr unser erster Elternabend im neuen Kindergartenjahr statt. Da stellten wir unser Thema anhand einer Power Point Präsentation vor. Auch das Projekt „SpoSpiTo“  wird uns zum Kirchenjahr begleiten. Das ist ein Programm zur ganzheitlichen Bewegungsförderung in Kindertageseinrichtungen. Das Projekt „SpoSpiTo“ steht für Sporteln, Spielen, Toben und beginnt im Januar 2020 und läuft bis August. Das ist eine Art Olympiade im Kindergarten ohne Wettbewerbscharakter. Dabei gibt es keine Verlierer, sondern nur Gewinner. Allein das Mitmachen zählt!

i

Für die Durchführung bekommen wir verschiedene Materialien zugeschickt, diese bestehen aus:

  • Teilnehmerkarte für jedes Kind
  • Urkunde für jedes Kind
  • Medaille für jedes Kind
  • Informationsflyer für die Eltern
  • Broschüre mit Anregungen und Ideen zu Übungs-und Spielformen
  • Stationsplakate für die verschiedenen Übungs-bzw. Spielstationen
  • Ankündigungsplakat

i

Wir haben uns mit diesem Projekt zum Ziel gesetzt, mehr Bewegungsimpulse in den Alltag zu bringen. Die Kinder sollen mit viel Freude, Begeisterung und Kreativität zur Bewegung motiviert werden. Im Bereich der Bewegung findet vielseitige Förderung statt.

i

Das Projekt wird von der Volksbank Eutingen finanziert, von der wir eine großzügige Spende erhalten haben. Vielen herzlichen Dank dafür!

i

Wir freuen uns schon auf den Projektstart gemeinsam mit den Kindern und verbleiben mit sportlichen Grüßen.

i

Ihr Kiga-Team

 

Seht, was wir geerntet haben!

Gott, wir danken dir dafür.

Und wir bringen deine Gaben.

Alles haben wir von dir.

Und wir bringen deine Gaben.

Alles haben wir von dir.

i

Am Sonntag, den 29.09.2019 war es nun soweit, um 9.00 Uhr ging der Erntedankgottesdienst in der Kirche St. Stephanus los. Die Kinder und die Erzieherinnen vom Kath. Kindergarten St. Georg haben den Gottesdienst mit Liedern und einer Gabenprozession mitgestaltet. Dafür haben wir die letzten Wochen zusammen mit den Kindern fleißig die Lieder geübt und vieles über das Erntedankfest erfahren. Bei der Gabenprozession haben die Kinder das Obst und Gemüse gezeigt und gesagt, für was wir es alles brauchen. „Seht was wir geerntet haben, mit Äpfeln kann man Apfelsaft machen und mit Gurken einen Gurkensalat.“ Auch die Eltern waren bereit beim Gottesdienst mitzuwirken und haben die Fürbitten in der Kirche gesprochen.

i

Passend zum Erntedankfest steht von Montag, den 30.09.-04.10.2019 die Tafelladenkiste bei uns im Kindergarten. Auch wir möchten hilfsbedürftigen und sozialschwachen Menschen mit den mitgebrachten Gaben helfen. In der Woche darauf wird die Kiste im Kinderhaus Fantadu stehen.

i

Herzliche Grüße

Ihr Kiga-Team

 

i

DANKE

i

Wir möchten uns bei Ihnen und Ihren Kindern von ganzem Herzen für das schöne, aufregende und erlebnisreiche Kindergartenjahr bedanken.

Vielen lieben Dank auch für Ihr stetiges Vertrauen, Ihre große Mithilfe und Unterstützung.

Bevor das neue Kindergartenjahr beginnen kann, verabschieden wir uns in die wohlverdienten Sommerferien.

Der Kindergarten hat Ferien vom 19.08.-06.09.2019.

Am Montag, den 09.09.2019 ist der Kindergarten ebenfalls geschlossen. An diesem Tag haben wir unseren Planungstag, um das neue Kindergartenjahr 2019/20 vorbereiten zu können.

Am Dienstag, den 10.09.2019 sind wir wieder für Sie und Ihre Kinder da.

i

Bis dahin wünschen wir Ihnen alles Gute, Gottes Segen und einen schönen Sommerurlaub mit Ihren Lieben.

i

Ihr Kiga-Team

 

Unsere neue Schaukel steht

i

i

So fing alles an, unsere alte Schaukel hat die letzten Jahre ihre Arbeit geleistet und viele Kinder haben darauf geschaukelt. Nun musste eine Neue her, diese wurde bei der Firma Kompan bestellt und geliefert. Ein altes Spielgerät aus dem Garten zu entfernen und ein Neues aufzubauen ist natürlich mit viel Arbeit verbunden. Dieser Arbeitseinsatz wurde von ein paar fleißigen Männern übernommen. Dafür möchten alle Kinder vom Kath. Kindergarten St. Georg & ihre Erzieherinnen DANKE sagen.

i

Herzlichen Dank an Bernhard Kramer, Michael Kramer, Achim Odermatt, Matthias Rüth, Berthold Teufel, Thomas Kehm, Boris Rakoczy & Niclas Seele für ihr Engagement und die großartige Unterstützung.

i

Jetzt können die Kinder bald wieder schaukeln und den restlichen Sommer im Garten genießen.

i

Ihr Kiga-Team

 

Frösche, Schmetterlinge und Marienkäfer in Eutingen gesichtet

i

i

i

Am Sonntag, den 14.07.2019 war es endlich soweit. Die Wanderung mit unseren Kindergartenfamilien stand an. Wir haben mit einer Andacht in den Tag gestartet zum Thema „Der barmherzige Samariter“ unter der Leitung von Schwester Jelena und ein Teil des Kinderkirchenteams Martina Teufel und Sandra Leinweber. Danach ging es mit unserer Wanderung los, die Kindergartenfamilien wurden in 3 Gruppen eingeteilt. Die Gruppeneinteilung wurde von den Kindern ausgelost. So zogen die Froschgruppe, Schmetterlingsgruppe und Marienkäfergruppe durchs Dorf in Richtung Bildechingen zum Biotop (Teich). Die Eltern und ihre Kinder hatten schon so einiges zu tun an den insgesamt 6 Stationen, von Fragen beantworten bis hin zu Tischtennisspielen, Eierlauf und Schubkarren-Wettrennen. Da war schon was los und nicht nur das, am Schluss hieß es dann auch noch, jetzt seid ihr an der letzten Station angekommen und müsst auf diesen Musiktitel einen Tanz einstudieren. Das ist nämlich ein Teil unseres Abschlussprogramms. Nun waren die Tanzschritte überlegt und Abfolge auch klar, jetzt ging es wieder zurück zum Kindergarten. Da wartete ein kunterbuntes und vielfältiges Büfett mit verschiedenem Fingerfood, das die Eltern und Erzieherinnen mitgebracht haben. Jetzt konnten wir zum gemütlichen Teil übergehen. Anschließend hatten die Kinder noch Zeit zum freien Spiel im Garten. Zum Abschluss haben wir gemeinsam Lieder gesungen und die 3 Gruppentänze wurden aufgeführt zu den bekannten Musiktiteln: Dancing Queen von ABBA, Biene Maja gesungen von Helene Fischer und Macarena von Los del Rio. Es war ein schöner Tag und das Wetter hat zum Glück auch gehalten.

i

Ihr Kiga-Team

 

Noch zweimal schlafen . . .

i

i

Am Sonntag, den 14.07.2019 findet die Wanderung mit unseren Kindergartenfamilien statt. Um 10.20 Uhr beginnen wir mit einer kleinen Andacht (Kinderkirche) bei unserer Mariengrotte im Garten. Danach werden wir mit unserer Wanderung starten. Anschließend ist ein gemütlicher Abschluss mit einem kleinen Programm im Kindergarten geplant.

i

Wir freuen uns schon sehr auf Sonntag und hoffen auf gutes Wetter 🙂

 

Liebe Grüße

Ihr Kiga-Team